Willkommen

beim Aargauer Schiesssportverband AGSV

10. September 2019 Patrick Kyburz
Freie Plätze WK Schützenmeister und JSL

In den beiden Wiederholungskursen für Schützenmeister und Jungschützenleitern am 19. Oktober in Buchs und am 26. Oktober in Spreitenbach hat es noch freie Plätze. Bei Interesse bitte sofort anmelden.


16. September 2019 Hans Schumacher
Aargauer Meisterschaften G300m liegend

15. September 2019 Patrick Kyburz
Bernhard Kayser gewinnt LZ-Cup mit der Pistole Kat B

Zu den Ranglisten (Website Brünig Indoor)


11. September 2019 Wolfgang Rytz
Mit Speckseiten fängt man Schützen

Abschluss des Eidgenössischen Feldschiessens 2019 im Aargau

Mit 13‘349 Gewehr- und Pistolenschützen erreichte der Aargauer Schiesssportverband (AGSV) in diesem Jahr eine leichte Zunahme am Eidgenössischen Feldschiessen. Als Belohnung erhielten die aktivsten Vereine Speck.


09. September 2019 Wolfgang Rytz
Noch ein siebter Aargauer Titelgewinn

Die Schweizer Meisterschaften in Thun haben dem Aargauer Schiesssportverband (AGSV) weniger Erfolg als im Vorjahr beschert. Immerhin gewann der Limmatthaler Pistolenschütze Gregor Broder mit der Ordonnanzwaffe noch einen siebten Titel für den Aargau.

Gregor Broder (rechts) von den Pistolenschützen Spreitenbach löste seinen Vereinskollegen Patrick Huber als Schweizer Meister und Rekordhalter ab.

09. September 2019 Wolfgang Rytz
Aargauer Jungschützenfinal G300m in Möhlin

Zwei Talente sorgen für Gansinger Doppelsieg

Am kantonalen Jungschützen-Einzelfinal 300 m Gewehr in Möhlin feierte der Schiessverein Gansingen einen Grosserfolg. Zuerst erzielte die 13-jährie Nina Staudacher das U15-Bestresultat. Dann gewann Robin Moser den U21-Final.

Das U15-Podest: (von links) Tom Burri (2.), Nina Staudacher (1.) und Remo Zubler (3.)
Das U21-Podest: (von links) Ben Brechbühl (2.), Robin Moser (1.) und Lukas Burkhalter (3.)

06. September 2019 Wolfgang Rytz
Rafael und Bettina Bereuter retten Aargau

Dank dem Schützentraumpaar Rafael und Bettina Bereuter-Bucher präsentiert sich die Aargauer Zwischenbilanz an den Schweizer Meisterschaften im Schiessen in Thun ausgezeichnet. Das Buttwiler Duo gewann dreimal Gold. Dazu verteidigte auch die Kölliker Behindertensportlerin Nicole Häuser ihren Titel 50 m liegend.

Das Podest CISM Standardgewehr 3x20 Schnellfeuer (von links): Gilles Dufaux (2.), Schweizermeister Rafael Bereuter und Pascal Bachmann (3.). Quelle www.swissshooting.ch
Das Podest (hinten von links): Nathalie Gsell (2.), Schweizermeisterin Bettina Bereuter und Chiara Leone (3.). Vorne von links die Diplomgewinnerinnen: Petra Lustenberger, Fabienne Füglister, Marina Bösiger, Nina Christen und Joëlle Baumgartner. Quelle www.swissshooting.ch
Siegerehrung im kleinen Rahmen: der zweitplatzierte Jean-François Nicolet und Schweizermeisterin Nicole Häusler. Quelle www.swissshooting.ch

03. September 2019 Wolfgang Rytz
Schweizer Meisterschaften: Goldener Aargauer Auftakt dank Grossen

Die Schweizer Meisterschaften aller Waffengattungen in Thun haben für den Aargau buchstäblich goldig begonnen. Der 45-jährige Fuller Pistolenschütze Dieter Grossen gewann in seinem letzten Elitejahr zwei 50-m-Titel. Die Aargauer Zwischenbilanz nach drei Tagen präsentiert sich mit fünf Podestplätzen ausgezeichnet.

Die drei Medaillengewinner (hinten von links): Kevin Schudel (2.), Sieger Dieter Grossen und Matthias Saladin (3.). Vorne von links die Diplomgewinner: Roland Brechbühl, Dylan Diethelm, Pascal Broch, Patrick Hunn und Peter Schmid. Quelle www.swissshooting.ch

02. September 2019 Wolfgang Rytz
Bronzemedaille für Aarauer Schützen

Nach dem letztjährigen Schweizer-Meister-Titel gewannen die Aarauer Schützen am Schweizer Gruppenfinal im Zürcher Albisgüetli Bronze im Feld A. Lauffohr erreichte im Feld D Rang 9 und Buttwil-Geltwil im Feld E Rang 10.

Die Rollen im nationalen Final der 300-m-Schützen mit dem Sportgewehr waren klar verteilt: Die SG Aarau als Hase und die 15 anderen qualifizierten Gruppen aus der ganzen Schweiz als Jäger gingen motiviert an den Start. Die Titelverteidiger legten einen Traumstart hin und gewannen den Viertelfinal mit 972 Punkten. Höri als erster Verfolger lag sieben Punkte zurück. Im Halbfinal erzielten die fünf Aarauer mit 968 Zählern wiederum ein hervorragendes Bestresultat. Im Finaldurchgang hielt das Quintett den hohen Level nicht mehr. 958 Punkten reichten „nur“ zu Bronze. Angeführt vom glänzend disponierten Schweizer Schützenkönig Rafael Bereuter (198/197/194) standen weiter Stefan Bereuter, Thomas Läuppi, Hansjörg Schmied und Jörg Fankhauser im Einsatz.

Zwei Aargauer Halbfinalplätze

In den zwei weiteren Kategorien hatten sich die SG Lauffohr (Feld D) und die FSG Buttwil-Geltwil (Feld E) für den Schweizer Final in Zürich qualifiziert. Beide überstanden den Viertelfinal und verfehlten dann knapp den Finalvorstoss unter die letzten Sechs. Die Ordonnanzschützen von Lauffohr mit René und Thomas Chopard, Hans und Walter Schumacher sowie Sascha Wicki erreichten Rang 9. Gabriel Frey, Peter Jenni, Beat Kopp, Jolanda Meier und Franz Wüest schossen an diesem stimmungsvollen Finaltag im Albisgüetli für Buttwil-Geltwil Platz 10 heraus.


01. September 2019 Marcel Brunner
Schweizer Meisterschaften: Dieter Grossen ist 2-facher Meister

Am Sonntag, 1. September, sind an den Schweizermeisterschaften Thun die ersten sechs Entscheidungen gefallen. Herausragend war Dieter Grossen, der sowohl im B-Programm Sportpistole 50m als auch mit der Freipistole 50m Gold gewinnen konnte.

PISTOLE 50M ELITE
Dieter Grossen (Full-Reuenthal AG) hatte nach seiner ersten Goldmedaille nicht genug. Am Nachmittag doppelte er im Freipistolenwettkampf 50m nach und sicherte sich seinen zweiten Schweizermeistertitel des Tages. Der Aargauer siegte mit 544 Punkten, drei Zähler vor Kevin Schudel (Seuzach ZH). Platz 3 ging mit 538 Zählern an Matthias Saladin (Büren SO).

SPORTPISTOLE 50M B-PROGRAMM
Dieter Grossen (Full-Reuenthal AG, Bild) heisst der neue Schweizermeister Sportpistole 50m B-Programm. Der Aargauer entthronte seinen Kantonskollegen Patrick Hunn. Der Titelverteidiger musste sich mit Rang 19 zufrieden geben. Dafür konnte sich Grossen nach Silber im vergangenen Jahr nun über Gold freuen. Auf dem Podest standen zudem Bernhard Kayser (Brittnau AG) und Daniel Krähemann (Müllheim TG). Krähemann rutschte aufs Podest, weil der eigentliche drittklassierte Julien Hisler keinen Schweizer Pass besitzt und deshalb nicht medaillenberechtigt ist.

Sportpistole 50m B-Programm: Die drei Medaillengewinner Bernhard Kayser (2., hinten von links), Schweizermeister Dieter Grossen und Daniel Krähemann (3.). Vorne links steht Julien Hisler, der eigentlich Dritter wäre, der aber als Nicht-Schweizer nicht medaillenberechtigt ist, dafür aber einen Anerkennungspreis erhält. Die weiteren Diplomgewinner: Michaël Witschi, Peter Schmid, Philipp Wild und Corine Serra-Tosio. Quelle www.swissshooting.ch


xlsx

Anmeldung AGM Liegend 2019

Grösse: 15.48 KB
Geändert am: 16.09.2019
pdf

AFB AGM Gewehr 300m liegend

63.01.07
Version: 2019
Grösse: 155.31 KB
Geändert am: 16.09.2019
pdf

SVWS 2019 Kanton-pdf

Grösse: 227.08 KB
Geändert am: 15.09.2019
xls

Formular Einlösen Kranzkarten

67.04.02
Version: 2019
Grösse: 151.50 KB
Geändert am: 12.09.2019
pdf

AFB Aargauer Zähni Pistole

64.02.03
Version: 2019
Grösse: 69.75 KB
Geändert am: 12.09.2019
pdf

feldschiessen19speckabgabe

Grösse: 2.12 MB
Geändert am: 11.09.2019
pdf

moehlin19-pistmatch

Grösse: 698.80 KB
Geändert am: 10.09.2019
pdf

thun19sm-abschluss

Grösse: 3.10 MB
Geändert am: 09.09.2019
pdf

moehlin19js-final-einzel

Grösse: 1.05 MB
Geändert am: 09.09.2019
xlsx

Berechnungstabbelle Altersstufe aus dem Altersjahr Jahrgang

Version: 2020
Grösse: 28.98 KB
Geändert am: 09.09.2019
pdf

AFB Einzelwettkampf Nachwuchs G10m

64.06.02
Version: 2020
Grösse: 92.05 KB
Geändert am: 09.09.2019
pdf

AFB Einzelwettkampf Nachwuchs P10m

64.05.02
Version: 2020
Grösse: 70.52 KB
Geändert am: 09.09.2019
pdf

AFB Junioren-Einzelmeisterschaft P10m

64.04.02
Version: 2019/20
Grösse: 88.43 KB
Geändert am: 09.09.2019
pdf

AFB AGNWGM P10m

64.03.02
Version: 2019
Grösse: 75.58 KB
Geändert am: 09.09.2019
xlsx

Berichtsformular Pistole

64.02.06
Version: 2019
Grösse: 21.64 KB
Geändert am: 09.09.2019
12. Oktober 2019 Hans Schumacher
Aargauer Meisterschaften G300m liegend
  • Nina Christen ist Europameisterin, Heidi Diethelm Gerber...
    am 21. September 2019 um 0:00

    Die Olympionikinnen Heidi Diethelm Gerber aus Märstetten TG und Nina Christen aus Wolfenschiessen NW konnten sich erfolgreich gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen und qualifizierten sich für die EM-Finals in Bologna in den Kategorien Pistole 25m der Frauen (Heidi Diethelm Gerber) sowie Gewehr 50m Dreistellungswettkampf (Nina Christen). Im Anschluss dominierte Nina Christen die Finalistinnen und gewann mit 3.7 Punkten Vorsprung den Europameisterschafts-Titel. Heidi Diethelm Gerber holte den 6. Platz im Final Pistole 25m.

  • Doppelt Gold für Berner Jungschützen
    am 21. September 2019 um 0:00

    97 Teams und 362 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten an der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 300 Meter für Jungschützen und Jugendliche in Emmen an. Sie zeigten, was die Hoffnungsträger des Schweizer Schiesswesens auf dem Kasten haben.

  • Junioren und Elite messen sich an Gruppenmeisterschaft
    am 21. September 2019 um 0:00

    Die Gruppenmeisterschaft Gewehr 300 Meter U21 und Elite+ fand in Emmen statt. Die Organisatoren, die den Wettkampf erst letztes Jahr ins Leben riefen, haben sich hohe Ziele gesteckt.

  • Ablösungslisten für den JU+VE-Final sind online
    am 20. September 2019 um 0:00

    Am 26. Oktober findet in der Thuner Guntelsey der JU+VE-Final Pistole 25 und 50m sowie Gewehr 300m statt. Nun sind die Qualifikationsliste und die Ablösungslisten online.

  • Tagesprogramm und Ablösungen für den Final SGM-P50 sind...
    am 20. September 2019 um 0:00

    Am 5. Oktober messen sich die besten Gruppen am Final der Schweizer Gruppenmeisterschaft Pistole 50m in der Regionalen Schiessanlage in Buchs AG. Nun sind das Tagesprogramm und die Ablösungen online.

  • Gute Ausgangslage für Heidi Diethelm Gerber, Dämpfer für...
    am 20. September 2019 um 0:00

    Die Ausnahmekönnerin hat einmal mehr geliefert: Heidi Diethelm Gerber schloss den ersten Teil der Qualifikation Sportpistole 25m an den Europameisterschaften in Bologna mit 293 Punkten auf dem 4. Rang ab. Die Finalchancen sind damit mehr als intakt. Eine Enttäuschung setzte es für die Schweizer Männer im Dreistellungsmatch Gewehr 50m ab. Keiner aus dem Trio Jan Lochbihler, Christoph Dürr und Lars Färber schaffte es in den Final.

  • Ueli Augsburger ist der neue Präsident
    am 19. September 2019 um 0:00

    Nach vielen Jahren erfolgreicher Tätigkeit hat der Präsident Andreas Haffner der Historischen Schützen Schweiz anlässlich einer ausserordentlichen Generalversammlung am 14. September 2019 sein Amt an den Vizepräsidenten Ueli Augsburger übergeben. Damit ging eine Ära zu Ende, die geprägt war von einem motivierten Einsatz und einer vorausschauenden Führung dieser für das Schweizer Schiesswesen wie auch für die Souveränität und Freiheit aller Schweizerinnen und Schweizer wichtigen Gesellschaft, schreibt die Vereinigung Historische Schützen Schweiz. Sie sei Andreas Haffner zu grossem Dank verpflichtet.

  • Die Startlisten sind online
    am 18. September 2019 um 0:00

    Am 21. September messen sich die besten Nachwuchstalente der Schweiz an den Regiofinals Ost, Mitte und West. Nun sind die Startlisten für die drei Wettkämpfe online.

  • Die Finalisten der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr...
    am 17. September 2019 um 0:00

    Mit etwas Verspätung konnte die 3. Runde der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 300m U21/E+ abgeschlossen werden. Grund für die Verzögerung war ein technisches Problem, das mittlerweile behoben werden konnte. Doch nun ist klar, wer am nächsten Samstag, 21. September, den Final in der Schiessanlage Hüslenmoos in Emmen bestreiten wird.

  • Das Finalprogramm ist bekannt
    am 17. September 2019 um 0:00

    Am Samstag, 21. September, messen sich in der Schiessanlage Hüslenmoos Emmen die besten Jungschützen und Jugendlichen im Final der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 300m. Nun ist das detaillierte Finalprogramm online.