Archiv des Autors: Sascha Wicki

Aargauer Meisterschafen Pistole

An den Aargauer Meisterschaften der Pistolenschütze in Buchs haben insgesamt 67 Athleten an den Titelwettkämpfen in verschiedenen Disziplinen teilgenommen. Der neblige Morgen war für die Protagonisten kein Hinderniss und so konnten die Wettkämpfe nach Zeitplan durchgeführt werden. Erneut konnte Dieter Grossen den Meistertitel in der «Königsdisziplin» auch in diesem Jahr souverän verteidigen. Die weiteren Goldmedaillen gingen an Patrik Hunn (B-Match), Dieter Grossen (C-Match und P25m Standard), Gregor Broder (C-Match Ordonnanz), Lara Furrer (U21) und Jana Badertscher (U17).

Zur Fotogalerie

Meistertitel in der «Königsdisziplin» souverän im A-Match verteidigt: Dieter Grossen (Mitte) vor Patrik Hunn (links) und Stefan Vögele (rechts).
B-Match. Titelverteidiger Patrik Hunn (Mitte), Tamara Vock (Links) und Dieter Grossen (rechts).
C-Match: Meistertitel Dieter Grossen (Mitte), Tamara Vock (Links) und Remo Bugmann (rechts).

Aargauer Meisterschaften G300m

An den Aargauer 300-m-Titelkämpfen führt in der «Königsdisziplin» im Dreistellungswettkampf kein Weg an Rafael Bereuter vorbei. Mit beachtlichen 581 Punkten schloss er mit über zwanzig Ringen Vorsprung den Wettkampf ab. Im Zweistellungswettkampf der Standardgewehrschützen gewann Peter Haltiner, Walter Schumacher sicherte sich den Sieg bei den Schützen mit Ordonnanzwaffe.

Zur Fotogalerie

Titelverteidiger Rafael Bereuter (Mitte) liess auch in diesem Jahr im Dreistellungsmatch nichts anbrennen. Silber geht an Ivan Füglister (links), Bronze sicherte sich Hans Häseli.
Titelverteidiger Walter Schumacher (Mitte), Silber geht an Willy Linder (links), Bronze sicherte sich Gerry Koch Häseli.
Neuer Aargauer-Meister Peter Haltiner (Mitte), Silber Willi Roland (links) und Bronze Lukas Müller (rechts).