wor

Über Wolfgang Rytz

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Wolfgang Rytz, 140 Blog Beiträge geschrieben.
12. Sep, 2022

Acht Aargauer Titelgewinne an den Schweizer Meisterschaften in Thun

Von |2022-09-12T08:16:36+02:0012. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G10/50m, Berichte G300m, Berichte Leistungssport, Berichte Pistole|

An den Schweizer Meisterschaften der Gewehr- und Pistolenschützen in Thun gingen acht Titel an Schützen aus dem Aargau oder die für den Aargau schiessen: Marcel Ackermann, Rafael Bereuter (3 x Gewehr 300 m), Rolf Denzler (Gewehr 300 m), Nicole Häusler (Gewehr 50 m im Rollstuhl), Leonardo Iapello (Pistole 50 m im Rollstuhl) und Stephan Morgenthaler (Gewehr 300 m).

Die Aargauer Schützinnen und Schützen schnitten in diesem Jahr an den Schweizer Meisterschaften noch erfolgreicher ab: Total resultierten 16 Medaillengewinne, davon acht goldene. Nachfolgend eine detaillierte Bilanz.

10. Sep, 2022

Aargauer Jungschützen-Einzelfinal Zufikon: Siege an Robin Freiermuth und Iven Kessler

Von |2022-09-12T16:48:55+02:0010. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G300m, Berichte Nachwuchs|

Die beiden Kategoriensieger des kantonalen Jungschützen-Einzelfinales in Zufikon: Robin Freiermuth (SV Zeiningen) und Iven Kessler (SG Boswil). (Foto: wr)

Beim Aargauer Jungschützenfinal Gewehr 300 m haben der Fricktaler Robin Freiermuth (U21) und der Freiämter Iven Kessler (U15) gewonnen. Freiermuth bewies in einem spannenden Final Nervenstärke bis zum letzten Schuss und setzte sich vor der bis zum letzten Schuss führenden Rothristerin Evelyn Anna Klöti an die Spitze. In der U15-Kategorie war der Boswiler Iven Kessler mit 91 Punkten klar der Beste.

Nachfolgend der ausführliche Medientext mit drei Bildern.

10. Sep, 2022

Aargauer Freipistolencup 50 m in Buchs AG: Dieter Grossen gewinnt Zweikampf gegen Patrik Hunn

Von |2022-09-11T18:50:12+02:0010. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte Leistungssport, Berichte Pistole|

Auf der Regionalschiessanlage Lostorf in Buchs AG schossen am Finaltag des Aargauer Freipistolencups auf die 50-m-Distanz zuletzt Dieter Grossen (links) und Patrik Hunn um den Sieg. (Foto: wr)

Favorit Dieter Grossen (Full-Reuenthal) hat den Aargauer Freipistolencup in Buchs AG auf die 50-m-Distanz gewonnen. Der Titelverteidiger hatte zwar wie seine Konkurrenten an diesem Samstagmorgen zu kämpfen. Am Schluss setzte sich aber der eidgenössischen Schützenkönig von 2021 mit 161,6:156,3 Punkten gegen den Wohler Patrik Hunn durch. Rang 3 ging an Stefan Vögele (Gränichen). Bei den Aufgelegt-Schützen gewann der Würenloser Peter Wendel mit grossem Vorsprung.

8. Sep, 2022

SM-Goldmedaille für Rolf Denzler dank überragendem Kniendresultat

Von |2022-09-08T23:12:58+02:008. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G300m, Berichte Leistungssport|

Rolf Denzler verdiente sich an den Schweizer Meisterschaften bei den Senioren mit dem Standardgewehr im 300-m-Zweistellungsmatch Gold dank überragenden 30 Schüssen kniend. (Archivfoto: wr)

Der 58-jährige Hallwiler Rolf Denzler hat an den Schweizer Meisterschaften im Schiessen in Thun triumphiert. Der Altmeister siegte bei den Senioren mit dem Standardgewehr 300 m zweistellig.

Mehr dazu in der nachfolgenden Datei.

7. Sep, 2022

Rafael Bereuter gehört noch immer zur nationalen 300-m-Gewehrelite

Von |2022-09-07T18:40:44+02:007. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G10/50m, Berichte G300m, Berichte Leistungssport|

Rafael Bereuter verteidigte an den Schweizer Meisterschaften in Thun seinen Liegendtitel mit dem 300-m-Gewehr vor Manuel Lüscher und Andrea Rossi. (Foto: SSV)

An den Schweizer Meisterschaften in Thun sorgte der Buttwiler Rafael Bereuter für einen weiteren Aargauer Sieg. Der 36-jährige Freiämter gewann den Liegendtitel Gewehr 300 m und holte im Dreistellungsmatch mit dem Standardgewehr 300 m auch noch Silber.

Ausführlicher Bericht über die Aargauer SM-Resultate am 3. und 4. Tag in der nachfolgenden Datei.

5. Sep, 2022

Schweizer-Meister-Titel für Sturmgewehrschütze Stephan Morgenthaler

Von |2022-09-05T23:21:55+02:005. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G10/50m, Berichte G300m, Berichte Leistungssport, Berichte Nachwuchs, Berichte Pistole|

Zweistellungstitel mit dem Sturmgewehr 57/03 für Stephan Morgenthaler an den Schweizer Meisterschaften in Thun vor Hans-Peter Bucher und Beat Odermatt. (Foto: Mirjam Schneider)

An den Schweizer Meisterschaften in Thun feierte der Aargau auch am zweiten Wettkampftag Edelmetall. Den grössten Erfolg verbuchte der Oberentfelder Sturmgewehrschütze Stephan Morgenthaler mit seinem Sieg im Zweistellungsmatch. Tamara Vock und Leonardo Iapello holten mit der Pistole Silber.

Ausführlicher Bericht in der nachfolgenden Datei.

4. Sep, 2022

Vier Aargauer Medaillen zum Auftakt der Schweizer Meisterschaften in Thun

Von |2022-09-04T17:52:32+02:004. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G10/50m, Berichte G300m, Berichte Leistungssport, Berichte Pistole|

Dieter Grossen scheiterte an den Schweizer Meisterschaften in Thun an der Verteidigung seiner beiden Meistertitel auf die 50-m-Distanz. (Archivbild: wr)

Die Schützinnen und Schützen des Aargauer Schiesssportverbandes verzeichneten ein erfolgreiches Wochenende, obwohl sich Pistolenschütze Dieter Grossen als zweifacher Titelverteidiger an den Schweizer Meisterschaften auf die 50-m-Distanz entthronen lassen musste. Der Nordostaargauer holte im A-Match immerhin Silber, der Wohler Patrik Hunn im B-Match Bronze. Dazu gabs zwei Titel für die Aargauer Rollstuhlschützen durch Leonardo Iapello und Nicole Hüsler.

Am Finaltag der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 300 m in Winterthur kehrte die Schützengesellschaft Aarau im Feld A an die Spitze zurück. In Möhlin fand traditionell am ersten Septembersonntag der eidgenössische Feldstichfinal statt. Dabei erreichten Walter Schumacher im Finalausstich Rang 2 und der Fricker U21-Schütze Etienne Frey Platz 3, dies jeweils mit dem Sturmgewehr 300 m.

Ausführlicher Bericht nachfolgend.

1. Sep, 2022

Nationalkaderschützin Chiara Leone als Aargauer Aushängeschild an den Schweizer Meisterschaften in Thun

Von |2022-09-01T20:14:12+02:001. September 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G10/50m, Berichte Leistungssport|

Chiara Leone (hier an der Aargauer 50-m-Meisterschaft in Muhen geht auch die Schweizer Meisterschaft in Thun mit höchster Konzentration an. (Foto: wr)

Die 24-jährige Frickerin Chiara Leone tritt als einziges Aargauer Nationalkadermitglied an den Schweizer Meisterschaften im Schiessen in Thun als Aushängeschild des Kantons an. Nachfolgend ein Porträt der Profi-Schützin, die an den Olympischen Spielen 2024 in Paris dabei sein will.

21. Aug, 2022

Sportschützen Mettauertal dominierten den Aargauer Nachwuchstag Gewehr 50 m in Muhen

Von |2022-08-22T21:24:06+02:0021. August 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m, Berichte Nachwuchs|

Der treffsichere Nachwuchs der Sportschützen Mettauertal gewann am Vormittag bei den Gruppenwertungen um die Wanderpreise “Rolf Eggspühler” und “Ernst Meyer” zweimal, im Bild (von links) Nina Staudacher, Leo Staudacher, Ramon Hutter und Fiona Kitanovic. Es fehlen Anja und Selina Erdin. (Foto: wr)

Traditionell auf der Schiessanlage Röteli in Muhen hat der Aargauer Nachwuchswettkampf Gewehr 50 m stattgefunden. Am Vormittag demonstrierten die Sportschützen Mettauertal in den oberen Alterskategorien ihre Stärke. Sie gewannen sowohl den Wanderpokal “Ernst Meyer” wie auch den Wanderpokal “Rolf Eggspühler” mit klarem Vorsprung. In der Einzelwertung heissen die Sieger: Ramon Hutter (Mettauertal/U21), Fiona Kitanovic (Mettauertal/U17), Dominik Koch (Wohlen/U15 frei) und Mika Peterhans (Oberentfelden/U15 aufgelegt). Am Nachmittag gewannen die Sportschützen Mettauertal auch die Nachwuchs-Gruppenmeisterschaft überlegen mit 472 Punkten vor Suhr (427) und Muri (423).

20. Aug, 2022

Titel für Rafael Bereuter, Stephan Morgenthaler, Rolf Denzler, Dieter Grossen (4x), Patrick Huber, Rogerio Jörg und Ayleen Paolozzi

Von |2022-08-21T23:41:09+02:0020. August 2022|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G300m, Berichte Leistungssport, Berichte Pistole|

Drei Aargauer Meister mit fünf Goldmedaillen bei den Pistolenschützen: links “Goldhamsterer” Dieter Grossen, Ayleen Paolozzi und Patrick Huber. (Foto: wr)

In der Schiessanlage Röti in Möhlin haben die Aargauer Meisterschaften der 300-m-Gewehrschützen und der Pistolenschützen stattgefunden. Der erste Titel ging an Rafael Bereuter im 300-m-Dreistellungsmatch. Der 36-jährige Buttwiler Altinternationale erzielte mit 584 Punkten ein Topresultat. Hart zu kämpfen hatten die Ordonnanzschützen im Zweistellungsfinal. Schliesslich setzte sich Titelverteidiger Stephan Morgenthaler durch. Eine Klasse für sich war im Final der Standardgewehrschützen Rolf Denzler. Bei den Pistolenschützen sammelte Dieter Grossen nicht weniger al viermal Gold. Der Ordonnanztitel im C-Match ging an Patrick Huber, die Nachwuchstitel eroberten Ayleen Paolozzi (U17) und Rogerio Jörg (U21).

Im nur sechsköpfigen Teilnehmerfeld der 300-m-Dreistellungsschützen war Rafael Bereuter eine Klasse für sich. Kniend erzielte der Freiämter 197 Zähler, liegend 199 und begann in den ersten zehn Stehendschüssen mit 97 Punkten. Dann liess er mit 91 Zählern etwas nach. Doch das Total von 584 Punkten ist immer noch beeindruckend. Dahinter folgen der Fricktaler Titelverteidiger Hans Häseli (550) und der Seetaler Dominic Suter (512).

Mit dem Ordonnanzgewehr (Sturmgewehr 57/03) dominierten die Schumacher-Zwillinge die Qualifikation zweistellig. Walter gewann mit 546 Punkten vor Hans (532) und Stefan Mathis (524). Titelverteidiger Stephan Morgenthaler bewahrte im Final trotz mässigem Beginn liegend Nervenstärke und gewann nach 30 Schüssen mit 277,8:276,4 Zählern vor Hans Schumacher. Zuletzt reichte ihm gar ein 4,9-Punkte-Schuss, weil Schumacher auch nur 6,3 Zähler herausholte. Bronze ging an Stefan Mathis, der nach 15 Liegendschüssen klar geführt hatte. Qualifikationssieger Walter Schumacher landete “nur” auf Rang 5.

Rolf Denzlers Titelgewinn mit Ansage

In der Qualifikation der Standardgewehrschützen meldete Rolf Denzler seine Titelambitionen mit dem eindrücklichen Bestresultat von 576 Punkten deutlich angemeldet. Dahinter folgen Markus Mathis (566) und Willy Linder 562). Verletzungsbedingt nicht antreten konnte Vorjahressieger Heinz Sollberger. Im Final blieb Favorit Denzler in den 15 Liegendschüssen auf Schlagdistanz zur Spitze. Diese belegte Roland Willi vor Markus Mathis. Schon nach den ersten fünf Kniendschüssen zeichnete sich ein Titelzweikampf zwischen Mathis und Denzler ab. Doch nach weiteren fünf Schüssen war die Vorentscheidung bereits zugunsten Denzlers gefallen. Darauf verwaltete der Hallwiler Routinier seine Reserve souverän. Am Schluss beanspruchte er den Titel mit 299,5:294,5 für sich. Bronze ergatterte überraschend Andreas Baumgartner. Der Oberwynentaler rehabilitierte sich damit für sein Knienddesaster mit der Ordonnanzwaffe am Vormittag. Schade, dass der Final mit dem Standardgewehr von technischen Problemen mit der Anlage überschattet war. Dies warf beispielsweise Peter Haltiner vorzeitig aus dem Kampf um die Medaillen.

Dieter Grossen dreimal unantastbar, einmal im Glück

Pistolenschütze Dieter Grossen scheint auch mit 48 Jahren im Aargau unbesiegbar. Er eröffnete die Aargauer Meisterschaften in Möhlin standesgemäss mit der Titelverteidigung Pistole 25 m Standard. Der Full-Reuenthaler siegte mit 552 Punkten vor Tamara Vock (533) und seinem Klingnauer Vereinskollegen Remo Bugmann (507). Im A-Match auf die 50-m-Distanz gewann Grossen mit soliden 540 Punkten vor Patrik Hunn (532) und Bugmann, der erneut 507 Zähler ablieferte. Erstmals zu kämpfen hatte der 69-fache Aargauer Meister im B-Match. Dank besserer Konstanz setzte sich der Nordostaargauer gegen den Brittnauer Benny Kayser mit 565:564 mit minimaler Differenz durch. Tamara Vock holte mit 561 Punkten Bronze.

Im C-Match der Elite feierte Dieter Grossen dann den 103. Medaillengewinn an einer Aargauer Meisterschaft. Seine erste Goldmedaille an einer Aargauer Meisterschaft hatte der Fuller 1996 im Alter von 22 Jahren gefeiert. Der Sieg im C-Match bedeutete das vierte Gold an diesen Meisterschaften in Möhlin. Total steht der Pistolenschütze des Kantons Aargau bei 71 Kantonalmeistertiteln!

Ordonnanz-Pistolentitel an Patrick Huber, beim Nachwuchs Ayleen Paolozzi und Rogerio Jörg

Bei den Pistolenschützen mit der Ordonnanzwaffe setzte sich Patrick Huber gegenüber Titelverteidiger Gregor Broder klar durch. Der Otelfinger in den Reihen der Spreitenbacher Pistolenschützen triumphierte im C-Match auf die 25-m-Distanz mit 561:548 Punkten. Beim Nachwuchs gewann die Sarmenstorferin Ayleen Paolozzi den U17-C-Match überlegen mit 530 Punkten vor dem Dättwiler Manuel Rohrbach (495) und Luca Nyffeler (478). Der favorisierte Kölliker Rogerio Jörg meisterte das U21-Feld des C-Matchs. Er behauptete im Schnellfeuer seinen 3-Punkte-Führung auf den Remetschwiler Andrin Bürgin und gewann mit 556:553 Zählern. Drei Punkte dahinter ging Bronze an die Zofingerin Jana Badertscher (550).

;

Nach oben