11. Jul, 2021

Dieter Grossen und Christian Klauenbösch sind Schützenkönige

Von |2021-07-11T21:58:06+02:0011. Juli 2021|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m, Berichte G300m, Berichte Leistungssport, Berichte Pistole|Tags: |

Die zwei neuen Schützenkönige aus dem Aargau, links Christian Klauenbösch (Pistole 25 m) und rechts Dieter Grossen (Pistole 50 m); dazu in der Mitte der Zweitklassierte im Feld A bei den 300-m-Gewehrschützen, Rafael Bereuter. (Foto: wr)

Der Aargau hat zwei Schützenkönige: Die Pistolenschützen Dieter Grossen (Full/50 m) und Christian Klauenbösch (Zofingen/25 m) gewannen zum Abschluss des Eidgenössischen Schützenfestes Luzern die bedeutendsten Titel im Schweizer Schiesssport. Routinier Grossen bewies im 50-m-Final mit der Pistole starke Nerven und setzte sich gegen den Bündner Edgar Fallet knapp durch. Im Schnellfeuermodus auf die 25-m-Distanz war Klauenbösch am Schluss klar der beste und feierte nach 2010 seinen zweiten Königstitel. 
Bei den 300-m-Gewehrschützen mit je 30 Schüssen hatten sich die Aargauer Rafael Bereuter und Rolf Denzler im Feld A mit 288 respektive 283 Punkten kniend auf den Rängen 2 respektive 7 für den Final qualifiziert. Sie erreichten schliesslich die ausgezeichneten Schlussränge 2 (Bereuter) und 4 (Denzler).

Übersicht der Aargauer Schütz(inn)en im Schützenkönigsausstich

Gewehr 300 m, Feld A (30 Schüsse kniend): Ivan Füglister (272), Vanessa Zürcher (264), Markus Mathis (264), Rolf Denzler (283) und Rafael Bereuter (288).

Gewehr 300 m, Feld D (30 Schüsse liegend): Philipp Moser (282), René Chopard (267), Stefan Mathis (283), Hans Schumacher (282) und Walter Schumacher (281).

Gewehr 300 m, Feld E: keine Aargauer Schütz(inn)en qualifiziert.

Gewehr 50 m (60 Schüsse 3-stellig): Matthias Stöckli (552).

Pistole 50 m (B-Match): Remo Bugmann (549), Harold Baur (516) Lukas Baur (550) und Dieter Grossen (572).

Pistole 25 m (C-Match, 2 x 20 Schüsse): Andrea Bombasei (363), Bernhard Kayser (374), Gregor Broder (370) und Christian Klauenbösch (383).

Ranglisten unter: http://results.sius.com

 

Christian Klauenböschs Jubel nach dem Gewinn des zweiten Schützenkönigtitels innert elf Jahren. (Foto: wr)
9. Jul, 2021

Gold und Bronze für den Aargau am Ständematch in Luzern/Emmen/Kriens

Von |2021-07-10T10:10:36+02:009. Juli 2021|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m, Berichte G300m, Berichte Leistungssport, Berichte Pistole|Tags: |

Die Schütz(inn)en des Aargauischen Schiesssportverbandes (AGSV) erlebten am Ständematch des Eidgenössischen Schützenfestes Luzern ein Wechselbad der Gefühle. Bei den 300-m-Gewehrschützen Ordonnanz schoss das Zweistellungsteam mit Stefan Mathis, Stephan Morgenthaler, Walter und Hans Schumacher trotz harzigem Beginn Gold heraus. Das Aargauer 25-m-Pistolentrio Tamara Vock, Bernhard Kayser, Christian Klauenbösch lag im C-Match nach dem Präzisionsteil auf Rang 3. Danach gelang jedoch Kayser und Vock das Schnellfeuer nicht wunschgemäss. Obwohl Topschütze Christian Klauenbösch mit seinen 30 Schüssen Schnellfeuer 297 Zähler schoss, reichte es “nur” noch zu Rang 7. Immerhin retteten die 50-m-Pistolenschützen Dieter Grossen, Patrik Hunn und Stefan Vögele im A-Match Bronze. Jeweils einen zufriedenstellenden Rang 6 erzielten die 50-m-Gewehrschützen dreistellig und liegend. Hingegen entschwanden die Medaillenhoffnungen der 50-m-Gewehrschützen liegend und der 300-m-Ordonnanzschützen liegend.
(Ausführlicher Bericht am Ende dieses Beitrages)

Sieg für die Aargauer Ordonnanzschützen 300 m zweistellig: (von links) Peter Jenni, Stefan Mathis, Stephan Morgenthaler, Walter Schumacher, Hans Schumacher und Jost Mathis (Betreuer). (Foto: wr)
Gold im A-Match verpatzt, aber Bronze noch gerettet: Die Aargauer 50-m-Pistolenschützen (von links) Stefan Vögele, Dieter Grossen, Markus Zobrist (Betreuer) und Remo Bugmann. Es fehlt Patrik Hunn. (Foto: wr)
5. Jul, 2021

Wieder Bronzemedaille für Villmerger 50-m-Sportschützen

Von |2021-07-05T16:44:16+02:005. Juli 2021|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m|

Die Sportschützen Villmergen (im Bild rechts mit grauen T-Shirt) haben an der Schweizer Gruppenmeisterschaft Gewehr 50 m in Thun zum dritten Mal hintereinander die Bronzemedaille erobert. In einem packenden Final nach neuem Modus mussten die Freiämter mit den Kniendschützen Bettina und Rafael Bereuter sowie den Liegendschützen Stefan Bereuter, Rolf Denzler und Jörg Fankhauser nur knapp Büren-Oberdorf NW und Gossau SG den Vortritt lassen.

Bericht Bronze Sportschützen Villmergen

4. Okt, 2020

Ränge 5 und 7 für Aargauer 50-m-Gewehrschützen am Verbandsmatch

Von |2020-10-05T19:08:50+02:004. Oktober 2020|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m, Berichte Leistungssport|

Die Aargauer 50-m-Gewehrschützen mussten sich am Schweizer Verbandsmatch in Schwadernau mit Rang 7 begnügen. Für das Team schossen den Dreistellungsmatch Chiara Leone (581), Rafael Bereuter (580), Jürg Luginbühl (560), Ivan Füglister (554), Vanessa Zürcher (544) und Christian Vock (529). Dies ergab einen Durchschnitt von genau 558 Punkten. Der Sieg ging an das Ostschweizer Team (578,875) vor der Zentralschweiz (577,125) und Zürich (573,857). Tags darauf erreichte der Aargau in der Juniorenkonkurrenz Rang 5 mit einem Durchschnitt von 549 Punkten. Die Aargauer Einzelresultate: Nina Staudacher 553 Punkte, Geri Zoller 552, Marion Obrist 549 und Cristina Krauer 542.

Rafael Bereuter (links) und Jürg Luginbühl bei der abschliessenden Stehendpasse. (Foto: mst)
30. Aug, 2020

Geri Zoller Sieger im Dreistellungsfinal

Von |2020-08-30T17:36:38+02:0030. August 2020|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G10/50m, Berichte Leistungssport|

Die Aargauer Meisterschaften der 50-m-Gewehrschützen in Muhen gingen mit dem Dreistellungswettkampf des Nachwuchses zu Ende. In der Qualifikation setzte sich Titelverteidigerin Vanessa Zürcher an die Spitze. Die Mettauerin schoss ansprechende 560 Punkte. Im Final bewies der 19-jährige Burger Geri Zoller Nervenstärke und eroberte seinen ersten Aargauer U21-Titel. In den entscheidenden Schüssen bewahrte der Oberwynentaler gegen die jüngeren Fiona Kitanovic (Silber) und Nina Staudacher (Bronze) von den Sportschützen Mettauertal die nötige Ruhe. Zürcher fiel auf Rang 6 zurück. Der Elitewettkampf dreistellig fiel aus. Marco Fischer schoss ausser Konkurrenz.

Geri Zoller neuer Aargauer U21-Meister dreistellig. (Foto: wr)
29. Aug, 2020

Titel für Jörg Fankhauser, Chiara Leone, Peter Häsler und Nina Staudacher

Von |2020-08-30T17:36:12+02:0029. August 2020|Kategorien: Allgemein, Berichte, Berichte G10/50m, Berichte Leistungssport|

An den Aargauer Meisterschaften der 50-m-Gewehrschützen in Muhen eröffnete der Aarauer Jörg Fankhauser den zweiten Wettkampftag mit einer grandiosen Leistung. Schon vor Beginn des 60-Schuss-Liegendmatchs der Senioren sprach er vom Sieg und setzte diesen auch um. Mit famosen 617,7 Punkten siegte er vor Jürg Luginbühl (613,7) und Titelverteidiger Alexander Buttazzo (612,4). Der neue Aargauer Ü35-Meister zweistellig vom Vorabend, Rolf Denzler (612,0), fiel am Schluss knapp aus den Medaillenrängen. Die Eliteschützen trugen einen Final aus. Dabei bewahrte Favoritin Chiara Leone nach Rang 2 in der Qualifikation Ruhe und Übersicht. Die Fricktaler Nationalkaderschützin gewann nach 24 Schüssen mit 247,4:245,3 gegen Matthias Baldinger, der sich mit Silber sehr zufrieden zeigte. Titelverteidigerin Bettina Bereuter war nicht angetreten. Bei den Veteranenschützen gewann Peter Häsler den Liegendmatch nach spannender Endphase knapp nach vor Andreas Ort. Zum Abschluss des Tages überraschte die 14-jährige Hottwilerin Nina Staudacher als souveräne Finalsiegerin der beiden Nachwuchsklassen U17 und U21.

Mit einem durchgehend starken Wettkampf sicherte sich Jörg Fankhauser den Aargauer Seniorenmeistertitel 50 m Gewehr liegend. (Foto: wr)
Erster Aargauer Liegendtitel 50 m für die Fricktaler Nationalkaderschützin Chiara Leone. (Foto: wr)
28. Aug, 2020

Erste Aargauer Meistertitel 50 m an Rolf Denzler und Ernst Lüscher

Von |2020-10-05T19:14:16+02:0028. August 2020|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m, Berichte Leistungssport|

Auf der Schiessanlage Rüteli in Muhen haben die Aargauer Meisterschaften der 50-m-Gewehrschützen begonnen. Zum Auftakt siegte Ernst Lüscher bei den Seniorenveteranen aufgelegt. Der Teufenthaler schoss starke 305,9 Punkte und übertraf mit dem letzten Schuss der Konkurrenz den lange führenden Jost Mathis um 0,3 Zähler.

Ernst Lüscher von den Sportschützen Teufenthal erzielte liegend aufgelegt ausgezeichnete 305,8 Punkte und gewann damit den Aargauer Meistertitel bei den Seniorenveteranen liegend aufgelegt. (Foto: wr)

Bei den Ü30-Schützen gewann Rolf Denzler den Zweistellungsfinal souverän vor Titelverteidiger Jürg Luginbühl. Der 46-jährige Hallwiler hatte mit 588 Punkten bereits das überragende Qualifikationsresultat geschossen. Obwohl die Lichtverhältnisse schwieriger wurden, behauptete er sich mit 302,6 Punkten aus 30 Schüssen auf hohem Niveau an der Spitze. Luginbühl blieb mit 296,6 Zählern deutlich dahinter. Bronze ging an Roland Brand.

Rolf Denzler setzte sich im Zweistellungsfinal der Ü30-Schützen dank Routine und Nervenstärke souverän durch. (Foto: wr)
8. Mrz, 2020

Zum Abschluss kein Erfolg mit den Mixed-Teams

Von |2020-03-08T19:21:22+01:008. März 2020|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m, Berichte Leistungssport, Berichte Pistole|

Der AGSV muss sich an den Schweizer 10-m-Meisterschaften in Bern mit drei Goldmedaillen und insgesamt fünf Podestplätzen “begnügen”. Leistungssportchef ist trotz der leisen Enttäuschung im neuen Mixed-Team-Wettkampf zufrieden.

Die Aargauer Teilnehmer am Mixed-Team-Wettkampf: (von links) Geri Zoller, Matthias Stöckli (Betreuer), Christoph Wolfgang, Dieter Grossen, Selina Koch, Jean-Marc Wolfgang (Betreuer), Lara Furrer und Tamara Vock. (Foto: Marcel Brunner)
2. Mrz, 2020

Aargauer 10-m-Baisse bei den Gewehrschützen hält an

Von |2020-03-02T16:55:44+01:002. März 2020|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m|

Am Schweizer Verbandsmatch der 10-m-Gewehrschützen in Bern mussten sich die beiden Aargauer Teams mit hinteren Klassierungen begnügen. Immerhin gelang den jungen Aargauerinnen ein Achtungserfolg.

Die Aargauer Elite- und Juniorenschützen erreichten am Verbandsmatch 10 m in Bern in der Mannschaftswertung keinen vorderen Rang. (Foto: AGSV)
22. Feb, 2020

Erster Aargauer 10-m-Meistertitel Gewehr für Bendig und Leone

Von |2020-03-07T08:42:47+01:0022. Februar 2020|Kategorien: Allgemein, Berichte G10/50m, Resultate G10/50m|

Der Neuenhofer  Nicola Bendig und die Fricker Internationale Chiara Leone haben an den Aargauer 10-m-Meisterschaft Gewehr in der Kasernen-Mehrzweckhalle in Aarau jeweils ihren ersten Titel erobert. Im Final schoss Bendig konstanter als Titelverteidiger Ivan Füglister. So setzte er sich mit 240,4:238,5 gegen den Nussbaumer durch. Leone war eine Klasse für sich und erzielte in 24 Schüssen ausgezeichnete 248,6 Zähler. Zu Beginn der Titelkämpfe haben Lukas Füglister bei den Senioren und Yasmin Mäder (U17), beide von den Sportschützen Wettingen-Würenlos, Titel gewonnen. Im U15-Wettkampf gewann die Wilerin Fiona Kitanovic.  U21-Schützin Selina Koch sorgte mit dem Qualifikationsbestresultat von 617,1 für Aufsehen. Ebenfalls spannend und hochstehend verlief der U21-Final. Marion Obrist besiegte Selina Koch 243,6:243,1.

Die drei neuen Aargauer Meister nach spannendem Final: Chiara Leone bei den Frauen (links), Nicola Bendig bei den Männern und Marion Obrist bei den Junioren/Juniorinnen U21. (Foto: wr)
Lukas Füglister gewann den Aargauer 10-m-Meistertitel Gewehr bei den Senioren mit 392,2 Punkten. (Foto: wr)
Nach oben