Maximum für Marcel Dietiker am Eidgenössischen Feldschiessen

Marcel Dietiker vom Schützenverein Chestenberg hat auf dem 300-m-Heimstand Lenzhard in Lenzburg am Feldschiessen mit dem Sturmgewehr 57/03 das Maximum von 72 Punkten geschossen. Der 48-jährige Thalheimer ist ein ehemaliger Kranzschwinger und Spitzennationalturner. “Diesmal hatte ich auch das nötige Glück, nachdem ich in früheren Jahren schon 70 und 71 Punkte erreichte”, kommentierte der bescheidene Schenkenbergtaler seine Topleistung.

Marcel Dietiker vom Schützenverein Chestenberg ist der erste Aargauer Gewehrschütze, der am Eidgenössischen Feldschiessen 2020 das Maximum von 72 Punkten erreichte. (Foto: wr)